Österreichischer Gebrauchshundesport Verband

seit 1909

Breitensport

Breitensport

Mehr Informatives finden Sie auf unserer Breitensport-Homepage breitensport.oegv.at!


Breitensport ist ein Teamsport, der Hund und Hundeführer gleichermassen fordert. Ein Spass für die ganze Familie, egal ob jung oder alt.

Diese Sportart besteht aus einem Vierkampf, wobei es vor allem um Genauigkeit und Schnelligkeit geht.

Der Vierkampf beinhaltet Gehorsamsübungen und drei Laufbewerbe bestehend aus einem Slalom, einem Hürdenlauf und einer Hindernisbahn. Bei diesen ist es wichtig, dass Hund und Hundeführer sowohl über die jeweiligen Start- als auch Ziellinien laufen müssen, denn die Zeitnehmung erfolgt für beide. Wenn der Hund Geräte verweigert oder abwirft wird dies als Fehler gewertet, den der jeweilige Sportrichter aufzeigt.

Breitensport kann nahezu von jedem gesunden Hund und Hundeführer ausgeübt werden. Da es verschiedene Alterklassen gibt, ist auch ein höheres oder jüngeres Alter des Hundeführers kein Problem. Der Hund sollte führig und motivierbar sein und die Unterordnung einigermassen beherrschen.

Über den Autor

Cogito administrator