Österreichischer Gebrauchshundesport Verband

seit 1909

Rettungshunde IRO WM 2018

Rettungshunde IRO WM 2018

Vom 18. bis 23. September 2018 wurde die 24. IRO-Weltmeisterschaft für Rettungshunde von der slowenischen Mitgliedsorganisation EVRPL in Ljubljana ausgetragen. Insgesamt reisten 133 Superschnüffler aus 26 Nationen an, um sich in den Disziplinen der Fährten-, Flächen und Trümmersuche zu messen.

Als großer Gewinner 2018 ging Österreich hervor. Nicht nur die Mitglieder der Wiener Feuerwehr SKV-KHD Peter Schüler mit Supernase Dora und Cara Tutschek mit Dakar wurden zu Weltmeistern der Fährtensuche gekrönt, sondern auch Eduard Scherz konnte mit Komet einen Podestplatz bei der Flächensuche abstauben. Somit gewannen der SKV-KHD den ersten und der ÖRV den zweiten Platz der Teamwertung für sich.

Über den Autor

Cogito administrator